Wahlfächer

Im Folgenden werden die Wahlfächer unserer Schule kurz vorgestellt:


Wahlfach „Robotik“

Bauen und programmieren von beweglichen und auf Kommandos reagierenden Robotern aus speziellen LEGO-Bausteinen. Der Unterricht fördert logisches und technisches Denken, Teamarbeit und das Erarbeiten von Problemlösungsstrategien.
In diesem Jahr konnten die 8. Klassen leider nicht berücksichtigt werden. Außerdem wurde aufgrund der großen Anzahl an Meldungen in der 5. Klasse ein Auswahlverfahren durchgeführt.

 

Wahlfach Spanisch

Vor allem Alltagssituationen sollen auf Spanisch bewältigt werden. Die Kommunikation  in realen Situationen steht im Vordergrund. Die Kursleitern, Frau Rodriguez, hat außerdem die Lizenz, Prüfungen zum internationalen Spanisch-Sprachdiplom DELE durchzuführen!  (Vorteil bei weiterführenden Schulen und Beruf!!)


 „Projekt Soziales Engagement“

Du hast Lust dich sozial zu engagieren und deinen verantwortungsvollen Umgang mit älteren Menschen zu schulen? Du gehst in die 9. Klasse? Dann bist du in diesem Wahlfach genau richtig. Wir werden gemeinsam mit älteren Menschen arbeiten und in den unterschiedlichen Bereichen, wie Mehrgenerationenhaus, Tagespflege und im Wohnbereich eingesetzt sein.

 

Projekt Computerkurs:

Du bist fit am Computer, kannst dein Wissen auch an ältere Menschen weitergeben und besuchst eine 8. Jahrgangsstufe? Dann mach mit bei unserem Computerkurs für Senioren.

Termine: 22.10, 05.11, 12.11, 19.11, 26.11

 

Wahlfach Rudern

Bis zu den Herbstferien und ab April findet das Wahlfach Rudern auf dem Wasser statt, wobei die Boote des Miltenberger Ruderclubs genutzt werden. Im Juli ist die Teilnahme am Schülerwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ geplant. (Ruderer sind gerne gesehen!!!)

Es gibt zwei Kurse: Mittwoch bzw. Freitag, jeweils von 13.15 Uhr bis 15.00 Uhr

 Von November bis März: Mittwoch von 13.15 Uhr bis 14.45 Uhr: Fitnesstraining

Die 5. Klassen können in diesem Schuljahr leider nicht teilnehmen.


Fotokurs/Fotolabor

Die Fotogruppe trifft sich 14-tägig für 90 Minuten, um die Technik einer Kamera zu verstehen, Gestaltungstipps beim Fotografieren umzusetzen, die eigene Kreativität zu entwickeln und im Labor Papierbilder von Negativen (Filmstreifen) zu erstellen. Wichtig ist, dass die Teilnehmer auch etwas technisches Interesse und Ausdauer mitbringen, eine eigene Kamera ist hingegen nicht unbedingt notwendig. Teile der Schülerarbeiten sollen nach dem Kurs ausgestellt werden.

 

Chinesisch   (Anfänger und Fortgeschrittene)

Erste Schritte in der zweifellos wichtigsten Sprache der Welt! Der Kurs wird zusammen mit dem Gymnasium von Frau Liu-Rieger als Muttersprachlerin angeboten. Alle zwei Jahre besteht  die Möglichkeit einer Chinareise im Rahmen einer Schulpartnerschaft!

 

BWR

Vermittlung von grundlegenden Kenntnissen in Buchführung. Im Handwerk, bei der Meisterprüfung, als selbstständiger Unternehmer und in jedem kaufmännischen Beruf ist Buchführung ein wichtiger Teil in der Berufsausübung oder wesentlicher Prüfungsteil. Vorkenntnisse aus der Schule sind dann beim Erlernen sehr hilfreich.